[ schaelpic photokunstbar ]
photographische Positionen zu Aspekten des Urbanen: Ausstellungen | Texte | Aktivitäten


2012

Kris Heide: Lost in Reflection -- Shanghai

unser zweiter Beitrag zum Kölner Chinajahr 2012

Dauer: 19.11. bis 18.01.2013
Mo. bis Fr., 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Ort: schaelpic photokunstbar im Atelier für Mediengestaltung
Schanzenstr. 27, 51063 Köln, Tel. (02 21) 29 99 69 20
Vernissage: Fr., 16. November, ab 18:30 Uhr


Kris Heide lebte im Winter 2010/2011 sechs Monate in Shanghai. Dort entstanden die fotografischen Serien LOST IN REFLECTION, STREETSTRUCTURES und MOPOLOGY -- ein Umgehen mit dem Kulturschock, ein Herantasten an das Fremde, sich auflösende Menschenbilder als Manifeste einer persönlichen Entgrenzung, die nötig ist, um jenseits von Sprache eine Kultur wahrnehmen zu können.

Kris Heide lebt und arbeitet in Tübingen.


Weitere Informationen:


Photos aus der Ausstellung (Auswahl; © Kris Heide):


Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
 
Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
 
Martin Frech, Tobias Kern, Kris Heide (v. li.; Foto: Theo Hilger
Martin Frech, Tobias Kern, Kris Heide (v. li.; Foto: Theo Hilgers/AfM)
 
Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
Impression von der Vernissage (Foto: Theo Hilgers/AfM)
 
Kris Heide: Lost in Reflection -- Shanghai
Kris Heide: Lost in Reflection -- Shanghai
Kris Heide: Lost in Reflection -- Shanghai